Tagebuch 2018

 
16.11.2018 Jetzt ist es mir echt peinlich. Das hat es hier noch nie gegeben. Die ganzen Monate gar nichts geschrieben. Dann werden wir das gleich mal ändern und Euch auf den neuesten Stand bringen.

Der Sommer war sogar im Norden der heisseste, den ich in Deutschland bisher verbracht habe. 37 Grad, da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt. Das coole aber daran war, das man bis Nachts auf der Wiese liegen konnte und das kühle Gras hat einen dann für die Hitze entschädigt.

Wir hatten auch Hundebesuch hier, so dass eigentlich immer was los war.  Nur die Nager in Frauchens Pension, die fanden den Sommer nicht so prickelnd. Deshalb wurden sie auch mehrmals am Tag mit feinem Wassersprühnebel benetzt. Da haben sogar die Meerschweinchen stillgehalten!

Na ja und dann kam der Herbst, der eigentlich auch dieses Jahr viel zu warm war. Aber wenigstens haben die Hunderunden wieder mehr zum Toben eingeladen und auch das Laub hat dieses Jahr schöner unter den Pfoten gekitzelt. Ich habe mir im Garten ein Bett davon gemacht und kann von da aus Frauchen beim Arbeiten klasse beobachten.

Und was gibt es sonst noch?

Privat hat sich hier etwas geändert, aber nicht so viel für uns. Die neue Regelung gefällt mir aber sehr gut, da Frauchen viel mehr Zuhause ist und wir sogar ab und an tagsüber mit ihr auf der Couch Kontaktliegen machen können. Nämlich dann wenn sie von der Nachtschicht nach Hause kommt und erst einmal schläft 😊

Ich hingegen fahre nun nur noch alle 2 Wochen mit ins Altenheim, da auch hier sich etwas geändert hat.

 

Und endlich gibt es auch wieder jede Menge Bilder von Masey und mir. Frauchen hat eine neue Kamera, seit ihrem Geburtstag und nun auch wieder Lust die Knipse auf Hunderunde mitzunehmen.

Ich denke das war es erst einmal an Neuigkeiten und so bereite ich mich gedanklich schon mal auf Weihnachten vor, mit Tannenbaum, Keksen, Schnee etc…..

Ach sind das schöne Hundeträume und wovon träumt ihr?

 

Eure Ayla

 
18.07.2018 Wow wie die Zeit gerannt ist. Nun haben wir schon 2 Wochen Sommerferien und ich habe gar nichts von unserem Urlaub im Mai berichtet. Wir waren das erste Mal in Urlaub, in Norderbrarup. Da haben wir 4 Tage lang die Gegend erkundet und ich war am Meer! Frauchen hatte eine Ferienwohnung mit ganz viel Grundstück gebucht und da gab es auch 2 Hundekumpels. Ein Collie und ein weisser Schäferhund. Auf den Bildern unter den Fotos im 6. Lebensjahr könnt ihr sie sehen. Es war jedenfalls wunderschön und wir hatten ein Traumwetter. Nächstes Jahr wird es wieder dorthin gehen. Gebucht ist schon alles.
Ansonsten gibt es hier nicht viel Neues. Wir sind in jeder freien Minute draussen und genießen diesen traumhaften Sommer. Morgens im Wald eine coole Hunderunde und den Rest des Tages im Schatten verbringen und vor uns hindösen.
Ach ja, wir waren bei einer Hundeschule eingeladen und der Trainer hatte nichts, aber auch rein gar nichts zu bemängeln. Und sogar das Huhn, welches sich auf unsere Seite verirrt hatte, habe ich keine Feder gekrümmt. Also wenn ich gedurft hätte......., aber ich will mein Frauchen ja nicht enttäuschen!
 
So Ihr Lieben, jetzt geniesse ich erst einmal meinen Urlaub und unsere Urlaubskumpels.
 
Sonnige Grüße
Eure Ayla
 
29.04.2018 Hier ist seit ein paar Wochen der Frühling angekommen und so bin ich auch meine Jacke endlich losgeworden. Ein paar meiner Bilder sind allerdings noch von März und da hatten wir sogar einen Tag noch Schnee bekommen. Bei mir läuft alles voll nach Plan. Habe alles und jeden im Griff und geniesse die schöne Zeit, die man nun im Garten verbringen kann. Es gibt doch nichts Schöneres, als nach einem langen Spaziergang, Nachmittags die Seele baumeln zu lassen. Jetzt hat Frauchen auch wieder Lust auf Fotoshootings und wir tun ihr natürlich auch den Gefallen und machen brav mit.
​Nächste Woche geht es mal wieder zum jährlichen Blutcheck incl. Leishmanioseüberprüfung und ich hoffe, dass auch dieses Jahr wieder alles Negativ ausfallen wird.
​Dieses Jahr hat Frauchen auch die Fahrradsaison wieder eröffnet und ich muss sagen, jetzt finde ich es gar nicht mal so schlecht. Wir fahren immer so coole Waldwege lang und zwischendurch bleibt auch genügend Zeit zu  Schnuppern. Einmal die Woche machen wir das jetzt!
​Nächste Woche ist auch wieder der Physiocheck dran, Hund muss ja schließlich fit bleiben.
​Auf der Arbeit gibt es auch nichts Neues, ausser das es immer noch viel Spaß macht und ich die Arbeit irgendwie cool finde.

​Okay Leute, haltet Euch munter und geniesst die Frühjahrszeit.
​Eure Ayla



 
19.02.2018 Endlich kam mein Frauchen mal wieder dazu, meine Homepage zu aktualisieren. Es war aber auch verhext die letzten Wochen. Immer irgend etwas anderes und schwupps war die Woche wieder um. Wir hatten einen guten Start ins neue Jahr und auch auf der Arbeit läuft alles rund. Ich bin noch viel offener bei fremden Dingen und Menschen geworden und fast immer siegt meine Neugier. Wenn ich dann genügend Gelegenheit habe es zu erkunden, lasse ich mich auch fast immer auf einen Erstkontakt ein. Nur manchmal gehe ich doch dann lieber einen Schritt zurück, sicher ist sicher.
Und endlich gab es mal etwas Schnee, der sogar ein paar Tage liegen blieb. Im Norden ist das doch ein recht seltener Anblick und so hat mein Frauchen auch gleich mal wieder die Kamera gezückt und ein paar Bilder von uns gemacht. Die könnt ihr dann unter meinem 6. Lebensjahr bewundern. Ach ja, am 11.1. wurde ich dann auch schon 6 Jahre alt. Es gab einen extra Knochen zum Knabbern!!

Ansonsten warten wir einfach nur auf den Frühling und das es endlich mal wärmer wird. So richtig toll finde ich die Minus Grade nun auch nicht. Aber in Rumänien ist es ja viel kälter als hier und viele meiner Kumpels haben es nun besonders schwer....

Mit diesem Gedanken, dass sie auch bald soviel Glück wie ich haben, verabschiede ich mich von Euch
Eure Ayla